Tipps – wie Kleidung schlank macht

Mai 13th, 2017

Der Frühling ist da und dies bedeutet, dass man endlich wieder mehr Haut zeigen und die eigene Figur präsentieren kann. Problematisch wird es jedoch, wenn man die gewünschte Figur noch nicht hat und Problemzonen Zweifel bereiten. Um dies jedoch so gut wie möglich kaschieren zu können, sollte man auf Kleidung setzen, die schlank macht.

Hierbei dreht sich die Grundregel Nummer 1 um die Farbe schwarz. Denn dunkle Farben machen schlanker und man wirkt dadurch automatisch um einige Kilo leichter. Für die nötigen Akzente zum Outfit sorgen verschiedene Accessoires und das passende Make-Up.

Liegt die Problemzone bei den Hüften und dem Bauch, so sollte man auf Westen vertrauen. Im speziellen auf lange Westen. Statt lediglich einem T-Shirt kann man mit einer Weste das Outfit etwas aufpeppen und dabei schlanker wirken.

Auch die richtige Haltung kann überflüssige Kilos optisch schnell weg machen. Hierbei helfen am besten High-Heels. Diese sorgen dank eines durchgestreckten Rückens für eine aufrechte Haltung und betonen dadurch auch nebenbei den Po. Beim Sitzen muss man jedoch selbst auf die passende Haltung achten, da die High-Heels in diesem Fall nicht helfen.

Ähnliche Beiträge zu diesem Thema hier im Blog:

Leave a Reply